Grabpflege aktuell – Das rät der Profi im Juli

Verblühte Blumen aus der Wechselbepflanzung sollten regelmäßig ausgeputzt werden. Durch dieses Ausputzen kann die Pflanze keine Samen ansetzen, es geht keine Kraft unnötig verloren und wird stattdessen in die ständige Erneuerung des Blütenflors gesteckt. In trockenen und warmen Sommern sollten Sie das Grab regelmäßig gießen. Am besten in den kühleren Stunden des Tages, da so das Wasser nicht so schnell verdunstet.

Für die Ferienzeit ist es sinnvoll, einrn Gießdienst bei einer Friedhofsgärtnerei zu beauftragen. So können Sie beruhigt den Urlaub genießen und brauchen sich nicht um die Wasserversorgung des Grabes zu sorgen.